Karate: Lena Specht verteidigt Landesmeistertitel

Das Team vom TSV Bönnigheim: (v.l.) Melina Jeltsch, Mateo Budimir, Mark Gruber, Lena Specht, Jonas Specht und Patricia Bisceglia (Trainierin)
Am 13. Juli fand die Landesmeisterschaft der Schüler in Winterbach statt. Vom TSV Bönnigheim dabei waren Jonas Specht (u10), Mateo Budimir (u14), Mark Gruber (u14) und Lena Specht (u14).

In Kata Einzel bezwangen alle die erste Runde. Mark Gruber schied mit einem 12. Platz aus, Mateo Budimir kam unter die Top 10. Jonas Specht schaffte es eine Runde weiter auf den 5. Platz. Lena Specht wurde nach einem spannenden Finale Vizelandesmeisterin Kata Einzel, zum 3. Mal in Folge.

In Kumite Einzel erreichte Jonas Specht erneut Platz 5. Mark Gruber und Mateo Budimir mussten sich nach guten Kämpfen in der Vorrunde geschlagen geben. Beide haben sich im Vergleich zu den letzten Turnieren aber deutlich gesteigert. Lena Specht überstand die Vorrunde ungefährdet. Nach 0:0 Gleichstand im Finale, gewann sie den Kampfrichterentscheid 4:1. Somit ist sie Landesmeisterin Kumite, zum 4. Mal in Folge.

In Kumite Team gingen Mark Gruber und Mateo Budimir für den KG Rhein-Neckar an den Start. Im Gegensatz zum Regio Cup hatte das Team keinen guten Start und schied in der Vorrunde aus. Bei den Mädchen startete Lena Specht im Team des KG Rhein-Neckar. Das Team setzte sich durch und sicherte sich souverän den Titel Landesmeister Kumite Team.

Lena Specht hat sich damit für die deutsche Meisterschaft qualifiziert.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.