WTB-ANERKENNUNG „CLUBZEITSCHRIFT 2018“ für den TC Obersulm

Iris u. Reinhard Mauler mit WTB-Präsident Ulrich Lange (r.) u. Bezirksvorsitzender Hans-Joachim Seiz (l.).


Eine 18-jährige Ära geht mit der Ausgabe 2018 zu Ende. Iris und Reinhard Mauler legen die Redaktion und Heftgestaltung des Tennisjournals in jüngere Hände.

In den ersten beiden Jahren, 2001 und 2002, waren auch die Kinder der Maulers an den Entwürfen für das Titelbild beteiligt. Texte wurden damals noch mit der Schreibmaschine geschrieben, dann ausgeschnitten und zusammen mit passenden Fotos eingeklebt.
Im Vergleich zu professionell erstellten Clubmagazinen, wie sie sich vor allem die großen und städtischen Vereine leisten können, ist sicherlich für das Tennisjournal des TC Obersulm noch Luft nach oben – und für die Nachfolgeredaktion gute Voraussetzungen, neue Akzente zu setzen.
Inhaltlich hat diese Zeitschrift nahezu alles, was man von einer jährlichen Vereinspublikation erwarten darf:
Sie beschreibt das sportliche Leben im Verein. Umfassende Fotostrecken von geselligen Anlässen dokumentieren ein reges Vereinsleben mit hohem Wiedererkennungswert, es wird der verstorbenen Mitgliedern gedacht und neue Mitglieder begrüßt. Auch enthält das Heft wichtige Informationen wie Ansprechpartner des Vorstandes, den Terminen des Jahres bis hin zu Trainingszeiten der Mannschaften sowie eine Übersicht der Beitragsstrukturen nebst Formular zum Vereinsbeitritt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.