Der Jugendgottesdienst WAKE begeisterte

Ein starkes dynamisches Team gestaltete den Jugendgottesdienst Wake in der alten Kelter Meimsheim
Brackenheim: Alte Kelter - Meimsheim | Der überkonfessionelle Jugendgottesdienst WAKE am letzten Samstag, 6. April in der alten Kelter Meimsheim begeisterte wieder ca. 150 Besucher. Über zwei Stunden wurde miteinander gefeiert. Ein qualitativ hochwertig gestalteter Gottesdienst mit modernen Beats und eindrucksvollen mehrstimmigen Lobpreis-Songs erwartete die jungen Besucher, die aus der ganzen Region und über den Kirchenbezirk Brackenheim hinaus zusammen kamen.
Der Gastprediger Sabino Bürgin aus Gemmingen gab den jungen Menschen tiefe Einblicke in sein Leben und herausfordernde Impulse für ein Leben als Christ weiter. Seine Botschaft wurde durch das Anspielteam vom Wake durch eindrückliche Szenen unterstützt.
„Es ist faszinierend, dass über 35 junge ehrenamtliche und motivierte Mitarbeiter aus verschiedensten Kirchengemeinden unter der Regie von Jochen Buddrick hier miteinander solch einen genialen Gottesdienst für die Jugend auf die Füße stellen. Ich möchte allen sehr herzlich danken, die sich hier mit hohem Engagement eingebracht haben!“, meint Diakon Jochen Baral, verantwortlicher Gemeinschaftspastor der Apis im Bezirk Brackenheim. Die Apis in Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchengemeinden Botenheim, Brackenheim, Dürrenzimmern und Meimsheim tragen den Wake.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.