Der WAKE – das erste Mal als 180° und Wohnzimmerfeeling

Pawel Step erzählt beim Interview aus seinem Leben. Der WAKE als Jugendgottesdienst der Apis wurde in diesem Herbst mit einem neuen Konzept angeboten.
Brackenheim: Alte Kelter - Meimsheim | Ende November feierten junge Menschen unter dem Dach der Apis Brackenheim den WAKE, dem Jugendgottesdienst, in einem besonderen Ambiente in der Alten Kelter in Meimsheim.
Eine 180° Bühne auf Augenhöhe und der nahbare Prediger Pawel Step gaben den Jugendlichen ein besonderes „Wohnzimmerfeeling“. Die herausfordernde und ermutigende Predigt über den Glauben an Jesus Christus konnte so sehr persönlich erlebt werden. Anders wie sonst konzentrierten sich die Inhalte im ersten Teil, der Lobpreis mit der Band Wakelive Worship in einem zweiten Teil. Zwischen den beiden Teilen war Zeit, einige Gebetsstationen zu erleben und für sich beten zu lassen.

Der WAKE online auf YouTube

Durch die 2G Verordnung, die für den Jugendgottesdienstes vorgeschrieben wurde, konnten etliche Freunde vom Wake nicht dabei sein. Deswegen wurde der WAKE durch ein Produktionsteam hochwertig aufgezeichnet.
Viele Jugendliche freuen sich, dass sie jetzt im Nachhinein den Jugendgottesdienst WAKE auf YouTube „Wake Brackenheim“ (Bitte anklicken) ansehen und feiern können.
„Gerade jetzt in der Weihnachtszeit gilt es, jungen Menschen Hoffnung und Freude weiterzugeben“, so Jochen Buddrick, der mit seinem Mitarbeiterteam den Wake verantwortet.
Der nächste WAKE und weitere Veranstaltungen sind unter der Homepage brackenheim.die-apis.de oder auf Instagram/wake.bra zu entnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.