Die Apis in Erligheim feiern ihr 100-jähriges Jubiläum

Martin Scheuermann, der Direktor vom Schönblick, dem Christlichen Gästezentrum Württemberg, spricht beim Festgottesdienst in Erligheim zum Thema: "Du bist Christus!" (Foto: Martin Scheuermann)
Am Sonntag, 28. Juli 2019, sind alle Gäste um 10.00 Uhr zum Festgottesdienst anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Api-Gemeinschaft in die Erligheimer Johanneskirche eingeladen.
Die Jubiläumsfeier wird zusammen mit der Evang. Kirchengemeinde Erligheim begangen.
Der Direktor Martin Scheuermann vom „Christlichen Gästezentrum Württemberg“, dem Schulungs- und Freizeitzentrum der Apis in Schwäbisch Gmünd, wird die Festpredigt zum Thema „Du bist Christus“ (Mt 16,13ff) halten. Ebenso wird es einen kurzen geschichtlichen Einblick zur Entstehung der Gemeinschaft sowie ein Grußwort von Bürgermeister Rainer Schäuffele geben. Nach einer kurzen Pause erwartet die Zuhörer der Vortrag von Herrn Scheuermann „Chancen und Herausforderungen von Kirche und Pietismus heute“.
Herzlich eingeladen sind alle zum Abschluss um 12.30 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Maueracker Str. 7 in Erligheim. Nähere Infos erhalten Sie auf der Homepage www.brackenheim.die-apis.de bzw. im örtlichen Pfarrbüro oder bei Diakon Jochen Baral, 07135-9360584.

Die Apis - Evangelischer Gemeinschaftsverband Württemberg
Zum Altpietistischen Gemeinschaftsverband e.V. schlossen sich 1857 Christen aus verschiedenen evangelischen Gemeinschaftskreisen in Württemberg zusammen. Heute sind die Apis ein freies Werk innerhalb der Evangelischen Landeskirche von Württemberg. Der Verband ist selbständig organisiert, jedoch ganz bewusst mit einer Fülle von Angeboten an über 300 Orten innerhalb der Evangelischen Landeskirche tätig.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.