Die Weinbruderschaft St. Vincenz lädt ein zur GENUSS-KULT-TOUR

Wann? 28.10.2018 14:30 Uhr

Wo? Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G., Neipperger Straße 60, 74336 Brackenheim DEauf Karte anzeigen
Pinotage-Reben im Zabgeräu
Brackenheim: Weingärtner Stromberg-Zabergäu e.G. |

„Wie der Wein ins Zabergäu kam“

Erleben Sie das herrlich gefärbte Zabergäu zur vielleicht schönsten Jahreszeit einmal anders – wetterunabhängig an Bord eines Planwagens!
Genießen Sie die Fahrt vorbei an Wiesen und Feldern, durch herbstliche Wälder und entlang malerisch bunter Rebhänge. Lassen Sie sich unterwegs von erlesenen regionalen Weinen begleiten und lauschen Sie Wissenswertem und Geschichten über Land und Leute, moderiert von Weinbruder und Weinerlebnisführer Dieter Anzock.
Verteilt auf mehrere Haltepunkte auf unserem Weg wird der Historiker und Leiter des Römermuseums Güglingen, Enrico de Gennaro die Geschichte und Herkunft des Weinbaus im Zabergäu beleuchten und Sie mit manch Unerwartetem überraschen.
Natürlich darf eine Rast in einer urigen Besenwirtschaft bei einer solchen Tour nicht fehlen – wir kehren ein in das Weingut Sommer in Haberschlacht, das exklusiv für die Gäste der Weinbruderschaft seine Tore öffnen wird (bitte beachten Sie, dass der individuelle Verzehr NICHT im Unkostenbeitrag enthalten ist!). Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!
WANN:   Sonntag, 28. Oktober 201814.00 Uhr (Ende vorauss. ca. 19.00 Uhr)

WO:         Parkplatz der WG Stromberg-Zabergäu Neipperger Str. 60, 74366 Brackenheim
                 (ausreichend Parkplätze vorhanden)
KOSTEN: 30,00 EUR p.P. (nur Vorverkauf, keine Tageskasse!)Mitglieder ermäßigt


Anmeldungen ab sofort bis spätestens 21.10.2018 ausschliesslich über:
Neckar-Zaber Tourismus e.V.
Heilbronner Str. 36 (Rondell), 74366 Brackenheim
Tel. 07135 – 933525 Email: info@neckar-zaber-tourismus.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.