Dr. Gerhard-Aßfahl-Preis am ZGB verliehen

Brackenheim: Zabergäu-Gymnasium | Dieses Jahr erhielten Marlene Kühner und Tim Schaul am 12. Juli im Rahmen der Zeugnisausgabe beim Abiball den seit 1990 verliehenen Dr. Gerhard-Aßfahl-Preis für ihr jahrelanges außerunterrichtliches Engagement zum Wohl der Schule und ihrer Schüler. Tatsächlich haben beide z. B. durch ihr großes Engagement in der SMV über Jahre hinweg (bereits 2013 als Unterstufensprecher) unsere Schule so stark mit geprägt, dass sich so mancher nun fragt, wer in ihre Fußstapfen treten soll. Eine komplette Aufzählung aller Projekte, Veranstaltungen und Aufführungen an denen die beiden beteiligt waren müsste so umfangreich sein, dass sie wohl nur unvollständig sein könnte! Ihren Schlusspunkt setzten die beiden beim Abiball, den sie gewohnt souverän und mit viel Humor moderierten. Wir wünschen ihnen eine erfolgreiche Zukunft und weiterhin viel Kraft und Freude für ihr Engagement. Weiter so!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.