Ein Abend mit begeisternder abwechslungsreicher Blasmusik

Das Stammorchester überzeugt mit anspruchsvoller Blasmusik
5 Orchester – Das ist schon eine Ansage. Unser Musikverein zeigt sich bei seiner Winterfeier am 25. Januar im Bürgerzentrum Brackenheim mit seinen Musikgruppen.
Zu diesen gehören zwei Bläserklassen in Kooperation mit der Theodor-Heuss-Grundschule. Die Bläserklasse der Klasse 3 hatte bei der Winterfeier ihren ersten Auftritt. Schüler- und Jugendorchesterdirigentin Katharina Karle leitete die jungen Musiker.
Danach folgten die Kinder der Bläserklasse 4. Sie zeigten unter der Leitung von Annette Haas ihren Fortschritt in dem letzten Jahr Unterricht.
Als nächste Stufe im Verein landet man im Schülerorchester. Dieses spielte Musik von Arielle, Shrek oder Tarzan.
Das Jugendorchester eröffnete ihr Programm mit „Checkpoint“. Medleys von Henry Mancini oder von PUR begeisterten das Publikum.
Danach übernahm das Stammorchester unter Manfred Pasker. Zu Beginn begeisterte der 9-jährige Aron Butz als Solotrommler die Zuhörer. Sabrina Rieger an der Trompete und Julian Kornherr mit der Posaune überzeugten ebenfalls bei ihren Solo-Stücken. Vielseitig ging es von einer Besteigung der höchsten Gipfel der Alpen über spanische tänzerische Melodien Kataloniens hin bis nach Afrika, das zum einen in dem konzertanten Werk als auch in dem Medley der Band Toto mit dem Hit „Africa“ zum Leben erweckt wurde.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.