Ein Wochenende voller Musik und mehr

Stammorchester beim proben
Dieses Jahr war es das Stammorchester des Musikvereins, das es in die Ferne verschlug. Am zweiten Januarwochenende reisten wir zum Haus Lutzenberg nahe Backnang um uns dort auf die Winterfeier vorzubereiten. Gestärkt nach dem Abendessen wurde am Freitag noch geprobt und danach die vielen Räumlichkeiten und Möglichkeiten des Hauses erkundet. Neben Tischkicker und vielen Spielen gab es auch einen Clubraum, in dem man den Abend genießen konnte. Samstags gab es ein straffes Programm. Nach den intensiven Registerproben wurde der erarbeitete Feinschliff in der Gesamtprobe am Nachmittag zusammengebracht. Hier zeigte sich ein deutlicher Fortschritt im Vergleich zum Vortag. Wie bei jedem vernünftigen Probenwochenende durfte eine Kaffeepause nicht fehlen, bei der es eine riesen Auswahl an selbst gebackenen Kuchen und anderen Köstlichkeiten gab. Auch am Abend wurden genügend Leckereien vernichtet und viele Spielrunden gewonnen. Egal ob alt oder jung, jeder war lange dabei.
Dementsprechend waren manche etwas müde, was der Durchlaufprobe am Sonntag aber keinen Abbruch tat. Nach dem Mittagessen war es dann auch schon wieder Zeit abzureisen. Neben vielen musikalischen Erfolgen konnten wir vor allem mit einem gestärkten Zusammenhalt im Rücken die Heimreise antreten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.