Finalist Davit von "The Voice Kids" sang sich in die Herzen der Zuhörer

Finalist Davit von "The Voice Kids" sang sich in die Herzen der Zuhörer beim 11. Adventsmarkt Brackenheim mit berührenden Christmas-Songs. (Foto: Jochen Baral)
Brackenheim: Innenstadt |

Beim 11. Adventsmarkt Brackenheim am Freitag, 29. November 2019, sang sich der 12-jährige Finalist Davit von "The Voice Kids" (Team Mark Forster) beim Programm der Apis, Evang. Gemeinschaft Brackenheim, am Dekanatsbrunnen in die Herzen der Zuhörer.

Der aus Armenien stammende Davit unterstrich mit seiner gewaltigen Stimme mit einigen bekannten Songs wie Last Christmas, Halleluja, You raise me up, All I want for Christmas is you und Stille Nacht die weihnachtliche Botschaft.
Bei der „Lebendigen Krippe“ am Dekanatsbrunnen konnten die Besucher die "weihnachtliche Stimmung“ bei lebenden Schafen und einer Eule genießen, die der Leiter vom Wildparadies Tripsdrill Andreas Fischer mit seinem Team mitgebracht hatten.
Figurentheater „Radieschenfieber“ alias Matthias Jungermann überraschte mit seiner Weihnachtsgeschichte „The Holy Night“, aufgeführt in der selbst hergestellten "kleinsten bespielten Krippe".
Über die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung der Stadt Brackenheim und dem Wildparadies Tripsdrill freute sich Diakon Jochen Baral, der das Programm organisiert hatte: "Schön, dass es so vielen gefallen hat. Es ist etwas besonderes, wenn Kinder und Erwachsene über die frohe Botschaft an Weihnachten im Herzen berührt werden."
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.