Gelungener Ausflug ins Elsass

Innenhof der "Ferme Bleue" in Uttenhoffen
Brackenheim: Volksbank - Hausen | Kurz nach 7.00 Uhr fuhr ein voll besetzter Reisebus an Fronleichnam Richtung Nordelsass. In Uttenhoffen wartete schon der Besitzer der "Ferme Bleue" Monsieur Cura auf die Reisegesellschaft. Nach der Begrüßung gab es eine Führung durch seinen gepflegten Garten, in dem Formschnitt von Hecken und Sträuchern eine wichtige Rolle spielen. Im ganzen Garten gibt es Plätze und lauschige Ecken. Besondere Pflanzen, Arrangements und Accesoires kann man antreffen. Nach der Führung wurde ein reichhaltiges Buffet aufgebaut, an dem sich jeder nach herzenslust laben konnte. Der ehemalige Schweinestall ist als Gaststätte liebevoll hergerichtet und im ganzen Hof herrscht ein besonderes Ambiente. Nach einer Spritztour durch einige typisch elsässische Dörfer ging es nach Kutzenhausen. Dort war das Ziel  ein Gutshof, der als Museum eingerichtet ist. Viele Dinge von "anno dazumal" sind zu sehen und  alles ist so hergerichtet, als ob die Bewohner gleich wieder zurück kämen. In der Remise im Hof  wurden Kaffee und echter Elsässer Gugelhupf angeboten. Eine Gästeführerin erzählte viel Wissenswerte zum Hof. Mit vielen schönen Eindrücken vom Elsass trat die Gruppe dann wieder die Heimreise an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.