Gib Corona keine Chance - aber dem Nikolaus!

Brackenheim: Kindervilla e. V. - Meimsheim | Was tun, wenn ein Virus es nicht zulässt, dass die Vorweihnachtszeit so gestaltet werden kann wie jedes Jahr? Diese Frage stellte sich das Team der Kindervilla aus Meimsheim und fand zum Glück die passende Lösung in Form einer Weihnachtsmarkthütte.
Von den Erzieherinnen liebevoll gestaltet, ist diese an den Adventswochenenden für die Familien der Kindervilla geöffnet. Ein reserviertes Zeitfenster gewährleistet, dass immer nur eine Familie vorort ist.
Aus der Hütte ertönt leise "Lasst uns froh und munter sein...." als sich die Ersten der gemütlichen Weihnachtshütte nähern. Drinnen sitzt der Nikolaus und freut sich auf die  Besucher. Ganz vorsichtig, traut sich der Kleine, an der Hand der Mama, in die Hütte. Das Eis ist aber schnell gebrochen als der Nikolaus erzählt, dass er den Kindern heute Nacht schon die Stiefel gefüllt hat. "In meinem war eine Säge" erzählt eines der folgenden Kinder und ein anderes will wissen, ob der Nikolaus denn schon die Kekse gegessen hat, die es für ihn bereitgestellt hatte. "Wo sind deine Renntiere" fragt Ben, der als Geschwisterkind mitgekommen ist. "Die stehen draußen auf dem Feld, da an der Kindervilla zu wenig Platz zum landen war", war die prompte Antwort.
Schön, dass es sich der Nikolaus trotz Corona nicht nehmen ließ, die Kindervilla zu besuchen.
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.