Herzliche Einladung zum OPEN-AIR-SOMMER-KONZERT mit Sefora Nelson

Die internationale Sängerin Sefora Nelson am Flügel begeistert immer wieder ihre Zuhörer... (Foto: Sefora Nelson)
Brackenheim: Rathaus | auf dem Rathausplatz Brackenheim am Freitag, 6. Juli, 19.00-21.00 Uhr

Die beliebte internationale Künstlerin und Sängerin Sefora Nelson (www.seforanelson.com) aus Backnang wird dieses Jahr beim Open-Air-Konzert mit freiem Eintritt zu Gast in Brackenheim sein. Nach einem Bühnen-Sabbatjahr durfte nicht nur ihre Stimme heilen. Sefora durfte wertvolle Gottesbegegnungen erleben. Mit ihren persönlichen Texten aus ihrem Leben und Glauben und sehr einfühlsamen Melodien auf dem Flügel begeistert sie immer wieder ihre Zuhörer.

Nach dem guten Besuch mit ca. 500 Gästen beim letzten Open-Air-Sommer-Konzert 2017 in Brackenheim mit Manfred Siebald freuen sich auch dieses Jahr die Veranstalter auf das Highlight!
Die Karten sind als Freikarten erhältlich im Rathaus Brackenheim, Bücherstube Taube und bei den Veranstaltern
(Die Apis Brackenheim und die Christusgemeinde Flein). Diakon Jochen Baral, Verantwortlicher der Apis im Bezirk Brackenheim, ist es ein Anliegen, dass jeder die Möglichkeit hat, dieses wertvolle Konzert genießen zu können. Deswegen ist der Eintritt frei. Wem die Veranstaltung gefällt, der hat die Möglichkeit, das Konzerts mit einer Spende zu unterstützen.
Vor und nach dem Konzert sowie in der Pause kann man sich bei kühlen Getränken und herzhaften Essensangeboten stärken, die von einzelnen örtlichen Lokalen angeboten werden.
Bei Regen findet das Konzert in der Evang. Stadtkirche Brackenheim statt. Hier erhalten dann die 500 Personen Platz, die sich zuerst eine Freikarte abgeholt haben. Bei gutem trockenem Wetter wird auch in die kühle nahe gelegene Evang. Stadtkirche eine Übertragung eingerichtet werden. Einlass ist um 18.00 Uhr.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Diakon Jochen Baral, 07135-9360584, j.baral@die-apis.de, www.brackenheim.die-apis.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.