LandFrauen Brackenheim Erinnerungen an Udo Jürgens

Frau Heininger dankt der Referentin Frau Ursula Cramer im Namen der Brackenheimer LandFrauen
Brackenheim: Kapelle im Schloss | „Ja, mein Bruder, ist ein Maler und ich bin nur ein Musikant…“. So begann ganz poetisch das Referat beim Frauenfrühstück der Brackenheimer LandFrauen, durch einen bekennenden Fan von Udo Jürgens. Musik war sein Leben, berichtete Ursula Cramer aus Ingersheim. Die Referentin erzählte über den Lebenslauf, die Höhen und Tiefen der Musikerkarriere und die sozialen Projekte, für die sich Jürgen Udo Bockelmann einsetzte. Den Erfolg beim Publikum bekam der Schlagerstar durch seine authentischen Texte und Melodien. Diese sind bis heute zeitlos und sprechen jüngeres und älteres Publikum gleichermaßen an. Auch lüftete Frau Cramer das Geheimnis über die Geschichte, weshalb der Gentleman im perfekten Bühnenanzug, am Ende eines Konzertes, mit dem weißen Bademantel die Zugabe präsentierte. Der Vortrag fasziniert 33 Mitglieder und Gäste in der Kapelle im Schloss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.