Mit den Wildbienen durch das Jahr

Die Referentin Frau Patricia Günther (links) wird von Frau Elke Heininger vorgestellt
Brackenheim: Kapelle im Schloss | Mit den Wildbienen durch das Jahr
Wie gestalte ich meinen Garten, Balkon oder Terrasse, zu jeder Jahreszeit, bienen- und insektenfreundlich? Dies war das Thema von Patricia Günther aus Mundelsheim, bei den Brackenheimer LandFrauen in der Kapelle im Schloss. Bei einem gut vorbereiteten und informativem Referat, erklärte die humorvolle Saarländerin, der Unterschied zwischen Honig- u. Wildbienen, die im Staat oder solitär leben. Um in einem Garten Insekten anzusiedeln benötigt man Geduld und drei wichtige Elemente: Nahrung (Blüten u. Wasser), Wohnung (Insektenhotels u. offene Böden) und Baumaterial (Pflanzenteile). Dies erklärte die Imkerin am Beispiel der Wildbienen. Zu jeder Jahreszeit gibt es Blütenpflanzen z. B. die Christrose auf dem Balkon im Winter. Für den Sommer bekommt man vom Landesverband Württembergischer Imker (www.lvwi.de) eine Blütenpracht – Samenmischung für Garten, Balkon und Freiflächen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.