Oster-Ausstellung mit Produkten der Marburger Medien

Die Stiftung Marburger Medien e.V., die den Glauben sichtbar machen möchte, hatte mit den Apis Brackenheim zusammen eine Ausstellung zu Ostern organisiert.
Brackenheim: Apis Brackenheim | Die Apis Brackenheim luden am Samstag, 19. März zusammen mit der "Stiftung Marburger Medien", ein, auf der Oster-Ausstellung in Brackenheim neue Produkte wie Broschüren und ansprechende Karten kennen zu lernen.
Die Besucher freuten sich über die gute Auswahl. Für die ganz Kleinen, für die Kinder in der Schule, für Menschen, denen man gerne einen Frühlings- oder Ostergruß oder eine "Ich denk an dich"-Karte vorbei bringen möchte, aber auch für die Kranken und Trauernden lagen Karten mit schönen Motiven aus. Einige Besucher fragten nach Tüten, um die Produkte, die man gegen eine Spende mitnehmen konnte, gut nach Hause zu bringen. Gerne verweilten die Gäste noch bei einem Kaffee und Hefezopf, wozu Diakon Jochen Baral sie nach der Besichtigung im Garten einlud.
Klaus Knödler, Gebietsleiter der Marburger Medien in Süd-Baden und Württemberg, ist immer wieder mit den Produkten von Marburger Medien in verschiedenen Gemeinden unterwegs zu Vorträgen, Gottesdienste und auch auf Kongressen.
Wer noch Interesse hat, die Produkte anzuschauen, darf gerne bis Ostern vorbei kommen, z. B. sonntagabends um 17.30 Uhr zu den Abendgottesdiensten. Infos bei Diakon Jochen Baral, 0173-1857-070 bzw. www.brackenheim.die-apis.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.