Rückblick & Ausblick

Jahresrückblick 2020 mal anders? Danke an alle Mitglieder!

Einerseits blickt der Verein organisatorisch auf ein turbulentes Jahr zurück, andererseits - musikalisch - auf ein sehr ruhiges.

Der Ausschuss musste sich mit der Suche nach geeigneten Proberäumlichkeiten auseinandersetzen. Der Wechsel zwischen dem "Outdoor" und dem Präsenzprobebetrieb auf die vorgeschriebene Personenzahlen mit Hygienekonzepten änderten sich ständig.

Die Dirigentinnen, sowie die Ausbilderinnen mussten neue Wege des Orchesterbetriebs und des Jugendunterrichts suchen. Viele Spieler machten ihre ersten Erfahrungen mit den digitalen Medien, einige lehnen es leider noch bis heute noch ab. Im vernetzen Hintergrund fand die Kommunikation so statt, dass die wichtigen Dinge schnell entschieden werden konnten. Hierfür bedankte sich der 1. Vorsitzende Manfred Laib auch in seinem per E-Mail übersendeten Weihnachtsgruß.

Zum Jahresende trafen sich die jeweiligen Orchester digital und konnten so noch die besten Wünsche für die Weihnachtsfeiertage austauschen.

Für das kommende Jahr kann momentan keine genaue Planung erfolgen, und doch wird gehofft, je nach Lockerung im Frühjahr und Sommer, sich mal live wiederzusehen.

Für den Moment bleibt den aktiven und passiven Mitgliedern zu wünschen, dass alle gesund bleiben und alle weiterhin so treu für den Verein einstehen. Wir sehen uns bald wieder!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.