Schwäbisch mit Tiefgang

Mundartautor und Humorist Wilfried Albeck aus Flein brachte mit seinem Vortrag: "...des wär doch net nötig gwä" die LandFrauen in schwäbischer Mundart zum Lachen. E-MG
Brackenheim: Kapelle im Schloss | Bei den Brackenheimer LandFrauen war der Mundartautor und Humorist, Wilfried Albeck aus Flein, zu Gast in der Kapelle im Schloss. Das Thema lautete: „ … des wär doch net nötich gwä – Schwäbisch mit Tiefgang. Mit der szenisch-kabarettistischen Lesung konnte sich jede Zuhörerin identifizieren und so manche Träne floss beim Lachen. Zudem stellte Carmen Heinrich vom Wollelädle in der Marktstraße in Brackenheim den Drachenschal vor, welcher am Kreativabend mit der Häkelnadel gefertigt wird. Es waren 40 Mitglieder und Gäste bei dem unterhaltsamen Abend der LandFrauen anwesend, wobei auch die Gespräche untereinander nicht zu kurz kamen. EH
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.