Sommerkonzert der Apis in der Brackenheimer Stadtkirche verbreitete Hoffnung

Beate Ling und Michael Schlierf begeisterten die Zuhörer mit ihren Mut machenden Liedern in der Ev. Stadtkirche Brackenheim beim Sommerkonzert der Apis.
Brackenheim: Evangelische Jakobus-Stadtkirche | Am Sonntagabend, 1. August begeisterten die studierte und stimmgewaltige Sängerin Beate Ling und der talentierte Pianist und Musikproduzent Michael Schlierf die Besucher in der voll besetzten Ev. Stadtkirche Brackenheim mit ihrem Sommerprogramm „Leben atmen!“.

Um 18.30 Uhr eröffnete Diakon Jochen Baral, Gemeinschaftspastor der Apis, die Ev. Gemeinschaft Brackenheim, den Sonntagstreff als musikalisches Highlight mit einer herzlichen Begrüßung, einem Bibelwort und einem Gebet.

Dann übernahmen Beate Ling und Michael Schlierf sehr feinfühlig und persönlich mit ihren ausdrucksstarken Liedern und kreativen, jazzigen Musikkompositionen, die die Seele berührten und Mut machten, auch in schweren Zeiten auf Jesus Christus, der das Leben ist, zu vertrauen.
"Das Leben bewusst einatmen, Neues wagen und mich für Herausforderungen öffnen, obwohl ich vielleicht Angst habe. Aber auch ausatmen, mich mit meiner Vergangenheit versöhnen, sie loslassen und als Teil meiner Geschichte annehmen", so ermutigte Frau Ling.

Am Ende des Sommerkonzertes waren alle dankbar, dass das Konzert in dieser Zeit von Corona stattfinden konnte, dankbar für die talentierten Musiker, für die zahlreich erschienenen Gäste, für den schönen Ort der Stadtkirche und die Apis als Veranstalter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.