Sommertreff Landfrauen Dürrenzimmern

Im Programm der Landfrauen steht jetzt die Sommerpause an. Doch Corona hat das Landfrauenleben seit Mitte März pausieren lassen, deshalb haben die Vorstandsfrauen einen Sommertreff initiert um das Vereinsleben wieder etwas in Schwung zu bringen. Weiße Gartenstühle und Sommerbluben haben den sonst sehr kahlen Schulhof etwas einladender gestaltet. Trotz der kurzfristigen Terminbekanntgabe haben sich ein Dutzend Frauen  getroffen und die Gemeinschaft und die Begegnung sehr genossen. "Sommergedichte und Sommergeschichten" haben sich die Frauen als Thema gestellt. Von Hölderlin bis Hesse, von Goethe bis Eichendorf, von Storm bis Fallersleben, klassische Gedichte, witzige Erlebnisse und schmetterlingsleichte Geschichten wurden vorgetragen und angehört. Und obwohl der Sommer an diesem Abend eine kleine Pause eingelegt hat und es "Jackenwetter" war, waren alle dankbar für die Zeit der Begegnung. Drei weitere Termine im Freien sind in den Monaten Juli und August noch geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.