Volles Haus beim 5. Jugendgottesdienst WAKE in der alten Kelter Meimsheim

Die lokale Jugendband "wakelive worship" gestaltete mit modernen Sounds die Lobpreislieder beim Jugendgottesdienst Wake.
Brackenheim: Alte Kelter - Meimsheim | Etwa 400 junge Menschen von nah und fern feierten fasziniert in der alten Kelter in Meimsheim am Samstag, 26. Oktober 2019 den 5. Jugendevent Wake. Zusammen mit den geladenen Gästen, den Gastmusikern Lukas Dopfer und Fabio Blasig (Urban Life Worship) wie dem Jugendreferent Diakon Pawel Step, gestalteten die junge regionale Lobpreisband „wakelive worship“ und viele Mitarbeiter den ansprechenden Jugendgottesdienst. Ein Highlight für die Band war ein Featuring mit dem Rapper-Duo O’Bros. Nach einer kurzen Umbaupause begeisterten die O‘Bros, die zur Zeit angesagte europäische Nachwuchsband, mit ihrem Hip-Hop-Konzert.
Dankbar über weitere Jugendgottesdienste im neuen Jahr
Das Leitungsteam vom Wake und die Apis als Veranstalter freuen sich, dass weitere Jugendgottesdienste durch die Unterstützung der Kirchengemeinden Botenheim, Brackenheim, Dürrenzimmern und Meimsheim wie auch durch private Spender möglich sind. Diakon Jochen Baral, Gemeinschaftspastor der Apis, und Wake-Hauptverantwortlicher Jochen Buddrick sind sehr dankbar für das große Engagement der vielen Mitarbeiter beim Wake. "Es braucht Jugendgottesdienste, damit junge Menschen auf ihre Art und Weise Gott loben und miteinander feiern können."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.