Wanderung mit Partner in den Besen SpundlochN

Von links, Christina, Lena, Elke, Rolf und Tanja Holzwarth
Brackenheim: Besenwirtschaft Spundloch - Botenheim | Nach einer Stunde Wanderung durch die Weinberge hatten 51 Landfrauen/Landmänner die Spesenwirtschaft Spundloch erreicht und wurden begrüßt herzlich willkommen liebe Landfrauen und Partner. Von Christina, Lena, Tanja, Elke und Rolf Holzwarth würden wir verwöhnt. Zuerst gab es selbstgemachten Apfel/Kirschkuchen mit Sahne und Kaffee, danach ein gutes Viertele oder zwei vom Weingut Holzwarth und von der Besenkarte  verschiedene Köstlichkeiten. Es war gelungener Nachmittag und Abend.  CD
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.