Tanja`s Tierwelt Vögel und Vogelkinder Sommer 2021

Graureiher ....beinahe aus dem Bild geflogen
Vögel zu beobachten ist einfach entspannend und sie bereichern jeden Garten mit Gesang und Gezwitscher von den frühen Morgenstunden bis zum Abend. Das gilt vor allem für die Monate März bis September. In diesem Abschnitt liegt auch die Brutzeit. Die Vögel sind  nicht nur hungrig, sondern auch auf der Suche nach einer passenden Nistgelegenheit. Daher kann man sie mit Futterangebot und Nistgelegenheiten in den Garten locken. Beim Reiher und Storch darf es auch eine Feuchtwiese sein....
Aber:
Tiere sind allem neuen gegenüber skeptisch. Besser sind Pflanzen, die auch in der Region vorkommen wie zum Beispiel Apfelbaum, Weißdorn, Pfaffenhütchen oder Kastanie. Auch bei Blumen und Sträuchern werden die Heimischen viel besser angenommen, z.B. Distel oder wilde Karde.
Die Bilder sind zwischen Mai und August 2021 zum Großteil im Garten aufgenommen, ein paar in der näheren Umgebung von Brackenheim. 
3 11
3 9
1 10
6
4 10
8
5
4 9
1 9
1 8
3 9
1 11
4 12
3 11
2 9
8
1 8
9
19
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
9.543
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 01.10.2021 | 23:34  
2.938
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 02.10.2021 | 00:20  
3.469
Magnus Diller aus Oedheim | 02.10.2021 | 08:57  
2.114
Tanja Blind aus Brackenheim | 02.10.2021 | 18:46  
7.906
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 02.10.2021 | 19:11  
191
Martin Butz aus Bretzfeld | 03.10.2021 | 00:12  
6.458
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 03.10.2021 | 09:41  
6.458
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 05.10.2021 | 12:54  
2.114
Tanja Blind aus Brackenheim | 05.10.2021 | 19:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.