Winterstimmung im April

Kirche und Schloss in Stockheim
Am Samstag, den 2. April, zeigte sich der April von seiner typisch wechselhaften und überraschenden Seite. Der Schneefall und die tiefen Temperaturen sorgten dafür, dass sich der Schnee über die Frühlingslandschaft legte. Die Blumen und Blühten wurden von einer Schneehaube bedeckt. Auch Schloss Stocksberg zeigte sich im Wintergewand. 
Der Stockheimer Wald wirkte wie mit Puderzucker bestreut - die Äste der Bäume weiß und schneebedeckt, der Boden aber noch farbenfroh und schneefrei. Trotz der kühlen Temperaturen war es ein sehr schöner und kurioser Ausflug in die Natur. So überraschend wie der Schnee kam, schmolz er dann am Nachmittag auch wieder dahin. 
3
1
3
2
4
5
5
10
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
358
Hans Jürgen Krug aus Obersulm | 08.04.2022 | 12:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.