Abenteuer USA

Eberhard Gienger MdB nominiert Nelly Rennstich aus Brackenheim für das einjährige USA-Stipendium des Deutschen Bundestages

Nelly Rennstich, so heißt die Teilnehmerin für das Parlamentarische Patenschafts-Programm des Deutschen Bundestages aus dem Wahlkreis Neckar-Zaber für das Programmjahr 2018/2019. Am Ende eines mehrstufigen Auswahlverfahrens und einem persönlichen Gespräch mit Eberhard Gienger hat der Abgeordnete sie für das einjährige USA-Stipendium nominiert. Im August geht es los. Wohnen wird Nelly bei Gasteltern und kann so den amerikanischen Alltag in einer amerikanischen Familie erleben.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm ist ein deutsch-amerikanisches Jugendaustauschprogramm, das 1983 aus Anlass des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderung nach Nordamerika vom Deutschen Bundestag und vom Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika beschlossen wurde.
Es soll jungen Menschen aus beiden Ländern einen einjährigen Aufenthalt im jeweiligen Gastland ermöglichen, wobei Mitglieder des amerikanischen Kongresses bzw. des Deutschen Bundestages die Patenschaft für jeweils einen Teilnehmer übernehmen. Bundesweit stehen 350 Stipendien zur Verfügung, 250 für Schüler-/innen und 100 für junge Berufstätige.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.