Thomas Knörle ist neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Brackenheim

v.l.n.r. Holger Andresen, Helmut Kayser, Michael Beier, Friedlinde Gurr-Hirsch, Daniela Knörle, Nicole Morlok, Thomas Knörle
Der Stadtverband wurde zwei Jahre durch Gisela Grashei, Helmut Kayser und Jutta Layher geführt. Nun wurde bei der Jahreshauptversammlung mit Thomas Knörle wieder ein erster Vorsitzender gewählt.
Die neue verjüngte und engagierte Mannschaft: Stellvertretender Vorsitzender Michael Beier, Schatzmeisterin Daniela Knörle, Schriftführerin Nicole Morlok, Pressesprecher Helmut Kayser, Internet- und Social Mediabeauftragter Holger Andresen, Mitgliederbeauftragter Thomas Paul, Kassenprüfer Ulrich Kleinschrod und Angelika Mertens, Beisitzer Gisela Grashei, Daniel Heil, Iris Lang, Jutta Layher, Jens Morlok, Roland Morlok, Dr. Reinhard Ortwein und Gökhan Tasözü.
Staatssekretärin Gurr-Hirsch MdL berichtete vor allem über die Landespolitik.
Sie nahm auch die Ehrungen vor: 10 Jahre Thomas Paul, 25 Jahre Lutz Alt, 40 Jahre Richard Eisenhardt und Reinhold Schmid.
Der Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Helmut Kayser ließ das vergangene Jahr Revue passieren und Kreisrätin Jutta Layher berichtete über ihre Arbeit im Kreistag. „Mit dem künftigen Gesundheitszentrum bekommen wir mehr als nach dem schmerzhaften Abschied des Krankenhauses zu erwarten war“, so Layher.
Am 28. März findet der Bürgerempfang statt mit der Beauftragten der Bundesregierung für Migration und Integration Annette Widmann-Mauz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.