Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland  (BUND-Gruppe Zabergäu)
21

Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND-Gruppe Zabergäu)

Ihre Heimat ist: Brackenheim
21 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.05.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1

Exkursion Schmetterlinge und Heuschrecken im Zweifelberg in Brackenehim

Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland  (BUND-Gruppe Zabergäu)
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND-Gruppe Zabergäu) | Brackenheim | am 18.07.2017 | 19 mal gelesen

Brackenheim: Zweifelberg | Die BUND-Gruppe Zabergäu veranstaltet eine Führung am Sonntag, den 23. Juli 2017 ab 9 Uhr, zum Thema Tagfalter und Grashüpfer am Felsband im Zweifelberg in Brackenheim. Treffpunkt an der Straße von Brackenheim nach Neipperg, auf der Kuppe links.

Gewässeruntersuchung am Forstbach in Brackenheim am 17. Juni 2017

Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland  (BUND-Gruppe Zabergäu)
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND-Gruppe Zabergäu) | Brackenheim | am 08.06.2017 | 4 mal gelesen

Brackenheim: Parkplatz Bürgerzentrum | Der Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND-Gruppe Zabergäu) veranstaltet für alle Jugendliche des Zabergäus zwischen 10 – 14 Jahren, die ihre Pfingstferien zu Hause verbringen müssen, eine abwechslungsreiche und lehrreiche Bestimmung der Wassergüte im Forstbach am Samstag, den 17. Juni von 9- 12 Uhr . Treffpunkt Forstbach im Wiesental beim Platz mit Altglascontainer (Zufahrt zur Theodor-Heuss-Siedlung) nahe...

1 Bild

Naturkundliche Führung durch das Naturschutzgebiet Lauffener Neckarschlinge am Sonntag, den 14. Mai 2017.

Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland  (BUND-Gruppe Zabergäu)
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND-Gruppe Zabergäu) | Brackenheim | am 29.05.2017 | 24 mal gelesen

Über zwanzig Frühaufsteher folgten dem Angebot des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland zu einer Führung ins Naturschutzgebiet Lauffener Neckarschlinge und konnten so dem Gesang von über dreißig Vogelarten lauschen und den betörenden Duft des blühenden Bärlauchs genießen. Weitere botanische Highlights waren Haselwurz, Hirschzungenfarn, Einbeere, Salomonsiegel und vielblütige Weißwurz, sowie Bingelkraut. Scilla und...