Aufstiegsrelegation zum Aufstieg Landesliga Nord

Die Ligaschützen des Bogensportvereins Brackenheim mit Thomas Mogler, Heiko Kießling und Friedrich Karle (vlnr) freuen sich über ihre prima Leistung bei den Aufstiegswettkämpfen in Welzheim
Das erste Liga-Team des Bogenschützenvereins Brackenheim verkraftete zu Beginn der Austiegs-Relegation am Olympiastützpunkt in Welzheim zunächst die krankheitsbedingeten Ausfälle zweier etatmäßiger Schützen. Probleme derer nicht genug, war die medizinische Abteilung voll gefordert um das Brackenheimer-Team über Nacht zu komplettieren. Nebenbei kamen auch noch technische Probleme mit dem Equipment hinzu, ganz klar da konnten die engen Partien in hochklassigen Duellen ohne das notwendige Quäntchen Glück der Bogengötter nicht gewonnen werden. Absolute Ligastimmung lag in der Welzheimer Bogenhalle, Ligafieber pur, lautstarke Unterstützung für alle Mannschaften machten die Wettkämpfe für die Bogenschützen aus Nah und Fern zum Erlebnis. Ein großes Lob für den Gastgeber SGI Welzheim für die exellente Live-Übertragung der Pfeil- und Trefferlage auf riesengroße Bildschirme, jeder Volltreffer wurde sofort von den mitgereisten Fans und Zuschauern mit lauten Jubel untermauert. Das BSV-Team mit Friedrich Karle, Thomas Mogler und Heiko Kießling verkaufte sich gegen die bärenstarke Konkurrenz prächtig und nimmt im nächsten Jahr wieder Anlauf für den Aufstieg in die Landesliga Nord.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.