Bogen-Kreismeisterschaften Halle 2018

Die jüngsten Bogenschützen des BSV Brackenheim jubeln über ihre Medaillen bei den Kreismeisterschaften
Bei den Kreismeisterschaften holen die jüngsten Schützen des Bogensportvereins Brackenheim Mika Andres, Tim Kümmerle u. Lukas Mallasch im Einzel Platz 2 - 4 u. gewinnen souverän das Team-Gold. Jonathan Nitschke mit Silber, Ben Kümmerle mit Bronze u. Aiden Gullicksen als Vierter im Einzel, liegen bei den Schüler B im Team ganz vorne. Tim Katzenberger siegt verdient bei den Schülern A, Marco Pintea als Dritter vor Jan Neubauer, Matthias Köhler u. Andre Henrich, somit erneut Mannschafts-Gold. Lena u. Lukas Mogler holen sich in der Jugend w/m das EinzelGold, zus. mit Kay Fischer im Team erneutes Gold. Marco Scheunemann, Oliver Gäng u. Patrick Neubauer belegen Silber im Team Herren. Bei den Herren Masters verteidigte Friedrich Karle seinen Einzeltitel sowie TeamGold mit Reiner Küchle u. Marcus Bleise, Bronze für Team II mit Jerzy Rybus, Thomas Mogler u. Arend Acht. Einen Doppelsieg feiern die Langbogner mit Jörg Eysen vor Mark Niethammer. Tillmann Schwarz liegt bei den Junioren auf dem 3.Platz. Nichts verlernt hat Silke Küchle mit Silber bei den Damen Masters, gefolgt von Beate Herrmann u. Anke Merker, ergo Team-Gold für Brackenheim. Ganz starke Leistung von Katja Bunge im Blankbogen mit Einzelbronze, zus. mit Philipp Eckert u. Thomas Mogler bedeutet dies überraschend Team-Bronze.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.