Bogenschiessen - Kreismeisterschaften 2018 Neuenstadt

Strahlende Gesichter bei den Brackenheimer Bogenschützen nach ihren Top-Leistungen bei den Kreismeisterschaften Bogenschiessen in Neuenstadt.
Die Bogenschützen des BSV Brackenheim erzielen bei den Kreismeisterschaften herausragende Ergebnisse. Mika Andres, Schüler C überzeugte mit tollen 291 Ringe (ringgleich mit Pl. 1) vor Tino Scheunemann , Tim Kümmerle, Jannis Muth u. Lukas Mallasch, somit 1.Platz im Team. Ben Kümmerle holt sich Silber bei den Schülern B vor Jonathan Nitschke. Bei den Schüler A siegen Tim Katzenberger vor Matthias Köhler u. Jan Neubauer, die klares Team-Gold gewinnen. Lukas Mogler, Jugend, siegt mit starken 558 Ringen vor Kay Fischer, zus. mit der Siegerin Lena Mogler, Jugend weibl, springt Team-Gold heraus.
Techn. Probleme verhindern einen Spitzenplatz für Jörg Reiner Compound. Heiko Kießling, Herren, schrammte am Podest vorbei. Anke Merker, Silke Küchle u. Beate Herrmann im Master Damen im Einzel 3 – 5, holen zus. Gold im Team. Das Highlight des Tages setzten Sieger Friedrich Karle, 617 Ringe, der silberne Reiner Küchle 613 Ringen u. Marcus Bleise mit 606 Ringen mit Team Master-Ergebnis von 1836 Ringen, dass lediglich 3 Ringe unter dem Dt. Rekord liegt.
Nicht zu vergessen selbst mit einem der Ersatzmänner Thomas Mogler 586 Ringen, oder Jerzy Rybus 548 Ringe hätte sich das BSV-Team mit diesen Ergebnissen im letzen Jahr für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert bzw. Gold nach Brackenheim geholt
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.