Goldene Württembergische Landesmeisterschaft Bogenschiessen

Mit TeamGold bei den Herren Master heißt es Daumen hoch beim Bogenschützenverein Brackenheim, Jerzy Rybus, Thomas Mogler, Reiner Küchle, Marcus Bleise, Friedrich Karle (vlnr) freuen sich über ihre Topleistungen, auf dem Bild fehlt Claude Schmitt
Der Express des Bogenschützenverein Brackenheim nahm in voller Fahrt die  Württembergischen Meisterschaften Fita 2018 am Olympiastützpunkt in Welzheim in Angriff. Lukas Mogler, Jugendklasse Recurve, zeigte seine absolute Klasse und setzte mit einer neuen persönlichen Bestleistung das erste Highlight aus Brackenheimer Sicht mit einem Platz unter den Top 12. Das Herren Master-Team I mit Friedrich Karle, Marcus Bleise und Reiner Küchle dominierte die Konkurrenz im Mannschaftswettbewerb. Mit großem Vorsprung gewinnen die Brackenheimer Jungs die Goldmedaille im Teamwettkampf. Das i-Pünkchten für den BSV Brackenheim setzte Team II mit dem überragenden Jerzy Rybus, Claude Schmitt und Thomas Mogler, die sich überzeugend Bronze im Team bei den Herren Master sichern konnten. Unglaublich zwei Brackenheimer Teams auf dem Podest bei den Herren Master, was für eine großartige Leistung der Brackenheimer. In wenigen Tagen werden die Qualifikationszahlen für die Deutschen Meisterschaften Fita in Wiesbaden Mitte August veröffentlicht - drücken wir den Brackenheimer Bogenschützen die Daumen, das viele Einladungen des Deutschen Schützenbund Brackenheim erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.