Hitzeschlacht - Bezirksmeisterschaften Bogen 2018 Ludwigsburg

Thomas Mogler, Bogenschützenverein Brackenheim (links), freut sich über die tollen Leistungen seiner jüngsten Schützlinge in den Schülerklassen bei der Bezirksmeisterschaft in Ludwigsburg
Kalte Getränke ausverkauft, hieß es bei den Bezirksmeisterschaften Bogen in Ludwigsburg. Die jüngsten Bogenschützen des BSV Brackenheim mit Mika Andres, Tino Scheunemann, Tim Kümmerle, Jannis Muth u. Lukas Mallasch blieben davon völlig unbeeindruckt, sicherten sich die Einzelplätze 2 - 6 bei den Schüler C und gewinnen glasklar Teamgold. Tim Katzenberger u. Jan Neubauer, Schüler A, platzieren sich auf Rang 5 u. 7. Ben Kümmerle, Schüler B schrammt knapp am Podest vorbei. Lena Mogler, Jugend weibl., erreicht im Einzel Silber, Lukas Mogler, Jugend männl., verpasst den Sieg wegen einem einzigen Ring, Kay Fischer belegt den undankbaren 4. Platz, zusammen holen sie ungefährdet Gold im Team. Marco Scheunemann, liegt bei den Herren auf Pl. 6. Beate Herrmann, Anke Merker u. Silke Küchle im Einzel Damen Master auf Pl. 4 - 6, siegen zusam. in der Teamwertung. Das Highlight setzten die Masters Marcus Bleise, Thomas Mogler, Friedrich Karle, Reiner Küchle, Claude Schmitt u. Jerzy Rybus im Einzel 2 - 5, 11 u.13, derer Teams mit Gold u. Silber, das goldene Team nur 4 Ringe unter dem deutschen Rekord. Gut verteilt, hätten sich beide BSV-Teams mit diesen Ergebnissen im letzten Jahr für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert, einen neuen dt. Rekord aufgestellt bzw. Gold nach Brackenheim geholt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.