Freie Demokraten in Wackershofen

Schwäbisch Hall: Hohenloher Freilandmuseum - Wackershofen | Hohenlohe /Franken
Freie Demokraten aus der ganzen Region Heilbronn-Franken-Hohenlohe trafen sich im Freilandmuseum in Wackershofen. Die Kreisvorsitzenden von Hohenlohe und Schwäbisch Hall, Michael Schenk und Stephen Brauer, waren ebenso mit von der Partie wie die Bezirksvorsitzende Ute Oettinger-Griese und der Heilbronner Landtagsabgeordnete Nico Weinmann.
Er betonte: " Die zur Gemeinschaft Sieben im Süden zusammengeschlossenen
Freilandmuseen Baden-Württembergs, zu denen auch Wackershofen gehört, bewahren unser vielfältiges regionales Erbe. Sie erhalten nicht nur historische Gebäude verschiedener Epochen, sondern machen auch den Alltag, das Leben, die Arbeit und die Bräuche für uns und künftige Generationen erlebbar. Bei dieser Aufgabe unterstützen wir Freie Demokraten die Museen gerne. Gerade mit Wackershofen war die Zusammenarbeit schon bisher konstruktiv und durchaus fruchtbar."
Die Teilnehmer der Führung waren begeistert von der Zeitreise in die Vergangenheit unserer Vorfahren. Ute Oettinger-Griese und Michael Schenk hoben die vielen ehrenamtlichen Helfer hervor, ohne die dieses Museum so nicht erhalten werden könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.