Akkordeon-Orchester Brettachtal - Jugendausflug

Stärkung vor dem großen Tag
AOB Jugendausflug 2018 nach Tripsdrill

Die Terminfindung war schwierig, trotz der kleinen Teilnehmerzahl, aber am Sonntag, 22. Juli 2018 fand er dann doch statt: der Jugendausflug des Akkordeon-Orchesters Brettachtal! Weil es ja schließlich Sonntag war, wollten wir doch ein wenig ausschlafen und trafen uns pünktlich um 10 Uhr vor dem Eingang des beliebten Freizeitparks Tripsdrill. Unser kleines Trüppchen von 10 Personen startete dann auch sofort in den Park. Als erste Attraktion war natürlich eine Fahrt im Maibaum-Karussell Pflicht. Dort kann man große Teile des Parks überblicken und weiß dann schon, was noch kommt. Doch bevor der restliche Park erkundet wurde, mussten wir uns natürlich erst einmal mit einem verspäteten Frühstück auf den Picknickbänken stärken: mit Butterbrezeln!
Danach folgten die Rutsche in der Altweibermühle, die wackeligen Hindernisse in der Altmännermühle und für die ganz Mutigen der Fall vom doppelten Donnerbalken! Das Wetter hielt noch, von oben kam kein Nass, dann konnte man sich auch die spritzige Mühlbach-Fahrt geben, um dort etwas Nässe abzubekommen. Weitere, langsame Attraktionen wurden auf dem Weg noch ausprobiert, um dann endlich die rasante Fahrt im Rasenden Tausendfüßler zu genießen. Wer auf dem Mühlbach noch nicht nass geworden war, konnte das nun beim Waschzuber-Rafting nachholen. Hier blieb wahrlich niemand trocken! Große Wartezeiten waren bis hierher auch kaum vorhanden, da wohl potentielle Besucher von dem für den frühen Nachmittag vorhergesagten Regen abgeschreckt wurden. Nach der Mammut-Bahn konnten wir noch die „G'senkte Sau“ und die Badewannen-Fahrt mitnehmen, bis schließlich doch der angesagte Regen kam! Die Gruppe ging dann noch zum gemeinsamen Abschluss-essen in die Gaststätte „Zur Altweibermühle“.
Fazit: Wieder mal ein gelungener Ausflug, bei dem wir viel Spaß hatten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.