Die besten Städte in Deutschland zu besuchen

Auf nach Deutschland? Ihre Reise bringt Sie sicher in mindestens eine der 10 besten Städte Deutschlands, egal ob Sie in den Frankfurter Flughafen fliegen oder in Hamburg Meeresluft atmen oder typisch bayerische Gemütlichkeit in München genießen. Mit einer Geschichte von den Stammesdörfern über die Römerzeit bis zu den katastrophalen Ereignissen des Zweiten Weltkriegs hat sich Deutschland zu einer Weltmacht entwickelt, die viel zu bieten hat.

Das Land ist leicht mit dem Zug, der Autobahn oder dem Flugzeug zu durchqueren. Unsere Liste der besten Städte Deutschlands zeigt die Vielfalt dieses vielseitigen Landes. Deutschland umfasst sowohl die niedrigen Brauen von Bier und Wurst, als auch die hohen Brauen von einigen der besten Köpfe auf der ganzen Welt wie die Komponisten Bach und Beethoven den Schriftstellern Goethe und Schiller. Nicht einmal das weltberühmte Oktoberfest oder magische Weihnachtsmärkte.

Entdecken Sie die besten Städte Deutschlands von den charmantesten Altstädten bis hin zu progressiven Stadtzentren.


Berlin

Berlin ist die deutsche Hauptstadt und die größte Stadt in Deutschland. Nach der Trennung in Ost und West während des Kalten Krieges wurde Berlin 1990 wiedervereint. Es entwickelte sich schnell zur kosmopolitischsten und aufregendsten und internationalsten Stadt in Deutschland für Kunst, Museen, Architektur, Geschichte und Nachtleben.

Ikonische Strukturen wie der Fernsehturm, der Reichstag, die Gedächtniskirche und die Gedächtniskirche sind zu Symbolen für das Land geworden, nicht nur für Berlin. Trotz der vielen Attraktionen kann es schwierig sein, durch Berlin zu navigieren. Unsere Liste der 10 Dinge, die man in Berlin nicht machen sollte, umreißt die vielen Fallstricke. Aber wenn Sie offen bleiben und außerhalb des zentralen Viertels von Mitte reisen, ist dies einer der coolsten Orte der Welt. Von multikulturellem Streetfood bis hin zu einzigartigen Unterkünften - Berlin wird Ihre Definition erweitern, was eine Reise nach Deutschland sein kann.

In Berlin finden jedes Jahr einige der besten Festivals Deutschlands statt. Erleben Sie eine Reihe von ... MEHR


München

München ist in Deutschland als München bekannt. Es ist die Hauptstadt von Bayern und Tor zu den Alpen. Diese typische deutsche Stadt ist das Land der Lederhosen und Riesenschweinshaxe und des Oktoberfests. Daran denken die meisten Menschen, wenn sie an Deutschland denken.

Die Stadt bietet erstklassige Museen und königliche deutsche Architektur wie den Marienenplatz und sein berühmtes Glockenspiel sowie das Schloss Nymphenburg. Hier haben die Menschen ihren eigenen stolzen Akzent, Geschichte und Traditionen. Viele Münchener zählen sich als bayerische und deutsche Zweitplatzierte.

München ist schick, aber das heißt nicht, dass die Leute nicht wissen, wie man Spaß hat. Hier befinden sich auch beliebte Locations wie der English Garden mit seinem bekannten FKK-Rasen und der Surfkanal.

Noch berühmter als die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das weltberühmte Bier. Ein geliebter Export, es wird am besten in der Stadt genossen; in seinen traditionellen Bierhallen, Biergärten oder in den prächtigen Bierzelten des Oktoberfestes. 

Frankfurt

Dank seines internationalen Flughafens ist Frankfurt das wichtigste Reisezentrum für Deutschland und Europa. Viele Reisende kommen in dieser modernen Stadt an und gehen durch, aber Frankfurt ist einen Zwischenstopp wert.

Im Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstört, war Frankfurt die seltene deutsche Stadt, die sich entschied, die Vergangenheit nicht neu zu erschaffen, sondern neu aufzutreten. Es ist das Finanzzentrum des Landes mit einer eigenen Börse (Deutsche Börse) und glänzenden Wolkenkratzern. Der Main Tower ist das einzige Hochhaus, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und bietet einen unschlagbaren Ausblick auf die Skyline der Stadt sowie den Namen Main.

Wenn Sie etwas Traditionelles in diesem modernen Wald suchen, erkunden Sie das neugestaltete Stadtzentrum des Römerbergs. Das Rathaus aus dem Jahr 1405 ist umgeben von malerischen Fachwerkhäusern. Zum besten Frankfurter Traditionsgetränk, dem Apfelwein (oder ebbelwoi), gelangt man in den Stadtteil Sachsenhausen


Hamburg

Hamburg ist die zweitgrößte Stadt des Landes und liegt im Norden Deutschlands. Mehrere Wasserstraßen verlaufen durch sein Zentrum und Hamburg hat mehr Brücken als Amsterdam und Venedig zusammen. Es rühmt sich eines der größten Häfen der Welt und umarmt immer noch seine sandige Vergangenheit.

Dies wird am deutlichsten in seinem legendären Nachtleben der Reeperbahn. Einst beherbergte es das Rotlichtviertel der Stadt mit schäbigen Bars, Läden mit Stripperstiefeln und legaler Prostitution. Aber es ist auch der Ort, an dem die Beatles ihren Anfang nahmen und ein unumgänglicher Halt auf einer Hamburg-Tour waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.