Freitag, 18.12.2020 selbst am Vormittag noch dicker Nebel

Kurz vor 10 Uhr ist die Nebelsuppe noch dick, die Sonne schafft es nicht den Nebel zu vertreiben. 

Trotzdem versuche ich mein Glück und werde belohnt, denn nur wenige Minuten später lichtet sich ganz langsam der Nebel und die Landschaft wird sichtbar. 

Wenn ich jetzt aber nicht sagen würde, dass diese Bilder oberhalb dem Weinberg Adolzfurt, aufgenommen in Richtung Unterheimbach, sind, man könnte doch glatt denken, ich bin im Urlaub, irgendwo in den Bergen. ;-) 
3
2
6
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
3.487
Moni Bordt aus Weinsberg | 18.12.2020 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.