Traditionelles Weihnachtsbacken bei der Albvereinsjugend in Bitzfeld

Plätzchenbäcker und Betreuer
Bretzfeld: Altes Rathaus - Bitzfeld | Am 3. Dezember trafen sich 12 Kinder und Jugendliche mitsamt den 3 Betreuern zum traditionellen Weihnachtsbacken bei der Schwäbischen Albvereinsjugend in Bitzfeld. Neu in diesem Jahr war der komplett renovierte Vereinsraum, der kurz vor der Backaktion u. A. mit Fördergeldern von Aktion Mensch hergerichtet wurde. Mit Backlust stürzten sich die 12 Kinder auf eine schon vorbereiteten Backstation. Dort standen dann die Zutaten, das Rezept und eine Schüssel. Anschließend musste selbst abgewogen, gemessen und gerührt werden. Das Ausrollen, Ausstechen oder Formen des Teiges zu Sternen, Herzen oder Kreisen mussten die Kinder ebenfalls selbst in die Hand nehmen. Die Teiglinge wurden dann behutsam auf ein Blech gelegt. Oft musste nach dem Backen noch mit Schokolade und Marmelade gearbeitet werden um die Plätzchen miteinander zu verkleben oder zu dekorieren. Das hat den Kindern natürlich so viel Spaß gemacht, dass der Tisch auch den ein oder anderen Schokoladenüberzug bekommen hat. Das gelegentliche Naschen vom Teig oder Schokolade aus dem Topf gehört zum Backen einfach dazu und insgesamt entstanden so 14 fantastische Plätzchensorten, welche dann mit nach Hause genommen werden konnten. Den Kindern hat es auch in diesem Jahr sehr viel Spaß gemacht und sie freuen sich schon auf nächstes Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.