Immer wenn ich Blümchen oder Grünzeug für den Garten kaufe ...

ist die Kamera dabei. Dieses Mal wurde ich sogar beobachtet, so kam es mir vor und ich musste genauer hinschauen.

Keramik-Gesichter in Form von verschiedenen Blättern, so ausdrucksstark, dass meine Hände automatisch die Kamera bedienten. Ich wurde die ganze Zeit angelächelt und was passiert, wenn ich angelächelt werde, ich lächle zurück.

Grinste ich etwa gerade ein Keramik-Gesicht an? Machte ich ihr und ihm etwa gerade "schöne Augen"? Klar ... und schon musste ich wieder lächeln ... sieht mich ja keiner,
oder? ;-) 

Zwischendurch die Blüten, Blätter, Früchte fotografieren, die sich langsam in den Winter verabschieden und doch noch so apart aussehen, trotz Frost, trotz Regen, ich finde immer wieder so schöne Motive und erfreue mich daran. 

Heute jedoch, musste ich nochmals zurück zu den Gesichtern und ihnen tief in die Augen schauen. Die Kurzarbeit hat mich fest im Griff. Bleiben Sie gesund. 
1 5
4
2
1
1
3
1
4
1
4
11
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.022
Michael Harmsen aus Weinsberg | 17.12.2020 | 12:45  
1.221
Karsten Milentz aus Eberstadt | 18.12.2020 | 11:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.