Tief im Schwäbischen Wald

Die Mordklinge, eine imposante Naturschönheit mit tiefer Schlucht.
Unsere sonntägliche Rundwanderung führte von Fichtenberg, im Rottal gelegen, hinauf nach Langert, dann weiter durch waldreiches Gelände zur Mordklinge, einer beeindruckenden Schlucht. Ab dem Spielhof schlängelte sich der Weg durch Wiesen nach Kirchenkirnberg. Von dort folgten wir für ein kurzes Stück der Landstraße, ehe wir auf schmalem Pfad vorbei am Weiler Vögelesreute nach Horlachen am Fuße des Hagbergturms gelangten. Jetzt ging es bergab erst nach Eichenkirnberg und über den Staufenberg zum Ausgangspunkt.
1
1
6
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.