FCU in Greece

Fünf herrliche Tage erlebten die AH´ler des FCU in Sarti auf der Halbinsel Sithon.  Sarti liegt an der Ostküste Sithonias, dem Mittelfinger Chaldikikis, am Singitischen Golf. Gebettet zwischen Meer und den Anfängen des „Itamomassivs“, der sich landeinwärts erstreckt, wird Sarti auch als „Perle Sithonias“ bezeichnet. Der Ortskern befindet sich unmittelbar an der Bucht von Sarti, von wo aus der 30 km entfernte Gipfel des heiligen Berges Athos auf der gleichnamigen Mönchsrepublik gesichtet werden kann.

Nach Ankunft ließ man sich durch den weißen Sand und das kristallklare Wasser am Strand bezaubern. Danach ging es mit Motorrollern für 2 Tage auf abenteuerlichen Rundkursen quer durch die Wildnis Richtung Neos Marmaras und retour zum Zielpunkt um unberührte Sandstrände und den Zauber der Natur zu entdecken. Abgerundet wurde die Ausfahrten durch ein idyllische Essen bei 5 Steps on the Beach mit herrlichem Meerblick.

Die Truppe war sich einig: Außer der fantastischen Lage und der herzlichen Gastfreundschaft beeindruckt die Halbinsel mit einer unberührten Landschaft, die Schönheit der Natur, dem herrlichen Ausblick auf den Berg Athos und dem türkis schimmernden klarem Meer.

Fazit: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du merkst, du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort – Auf 2021!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.