Meister des TSV Bitzfeld von 1967 zu Gast am Reeßweg

Zum Heimspiel des TSV Bitfzfeld gegen den TSV Ohrnberg hatten die aktuellen Bitzfelder Fußballer die Meistermannschaft aus dem Jahr 1967 an den Reeßweg eingeladen. Anlaß war das 50-jährige Jubiläum dieses Meistertitels.
Nahezu alle noch verfügbaren ehemaligen Fußballer der damaligen C-Klasse-Meister des TSV Bitzfeld waren der Einladung bei bestem Wetter gefolgt.
Die derzeitige Fußballabteilung hatte die nunmehr alle verrenteten, ehemaligen Spieler mit Anhang zum vorgenannten Heimspiel eingeladen. Es wurden extra ‚“Logenplätze“ für die Senioren im Zuschauerbereich des heimischen TSV bereit gehalten.
Für das leibliche Wohl mit „Reeßweg Stadionwurst“ und mit Getränken hatten die aktuellen Fußballer gesorgt.
Als dann auch noch ein hochverdienter Heimsieg unserer aktuellen Mannschaft herausgesprungen war gab es viel zu fachsimpeln.
Dass die Senioren immer noch ein gutes Stehvermögen haben demonstrierten sie nach dem Spiel beim Singen alter TSV-Lieder und beim gemütlichen Zusammensein fast bis in die Dunkelheit.
Da alle Anwesenden von der Idee und der Ausführung begeistert waren gab es ausnahmslos sehr zufriedene Gesichter.
Es war für die „alten“ Meister eine willkommene Gelegenheit sich wieder einmal zu treffen und sich aus zu tauschen.
Der Dank ging an die ausrichtendente Fußballabteilung. Wir haben das Meisterfoto aus 1967 , sowie ein Bild der Senioren umseitig abgelichtet.

Bernd Fuggerer
TSV Bitzfeld
Abtl. Fußball
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.