Neujahrsturnier TC Brettachtal

Bildunterschrift: Spielerinnen und Spieler der Mannschaften Ü50/55 starten mit einem Mixed-Turnier in das neue Tennisjahr
Bretzfeld: Tennisclub Brettachtal e.V. | Traditionelles Neujahrs-Turnier in Weinsberg

Am Montag, den 6. Januar, starteten die Seniorinnen und Senioren des TC-Brettachtal in das neue Tennisjahr 2020. Dafür wurden in der Tennishalle Weinsberg am Drei-Königstag von 11:00 bis 14:00 Uhr 3 Plätze reserviert und ein Mixed-Turnier mit 17 Spielerinnen und Spielern durchgeführt. Unter der Turnierleitung von Willi Ungerer wurden jeweils die Mixed-Paarungen ausgelost, die in drei Doppeln gegeneinander spielten. Die Spielzeit betrug jeweils 35 Minuten. Zu jeder Runde wurden die Akteure neu zusammengestellt, so dass es keine festen Paarungen gab, aber dafür am Ende fast jeder gegen jeden spielen konnte. Aufgrund der offenen Turniergestaltung konnte kein Doppelsieger ermittelt werden. Dafür wurden die gewonnenen Sätze und Spiele der einzelnen Teilnehmer gewertet. Als Bestplatzierter ging bei den Herren Hans-Werner Untch gefolgt von Helmut Albrecht und Karl-Heinz Pietsch und bei den Damen Carmelia Untch, gefolgt von Trude Weiß und Gisela Herrmann vom Platz. Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein fühlten sich alle als Sieger, da sie nach den Fest- und Feiertagen etwas für ihre Fitness getan haben und Sport in der Gruppe einfach Spaß macht. Ein herzliches Dankeschön geht an alle mitspielenden Teilnehmer/innen und ein besonderer Dank an unsere Damen, die mit ihren mitgebrachten Köstlichkeiten die Siegerehrung zu einem kulinarischen Genuss machten. Beide Mannschaften, die Damen Ü50 und die Herren Ü55 blicken optimistisch in die neue Saison mit einem neuen Tennisheim. Tennis ist ein Sport, der bis ins hohe Alter Freude macht. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Schauen Sie einfach mal Mittwochabends (Herren) oder Donnerstags (Damen) beim Training auf unserer Anlage in Bretzfeld vorbei.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.