20. Blutspendeaktion im Erlebnispark Tripsdrill

Erwin Köhler bei der Blutspende im Erlebnispark Tripsdrill. (Foto: Erlebnispark Tripsdrill)
Cleebronn: Erlebnispark Tripsdrill | Am Montag wurde zum Start der 20. Blutspendeaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz im Erlebnispark Tripsdrill geladen. Neben der Schirmherrin Julia Klöckner war auch Erwin Köhler als direkter Abgeordneter des Wahlkreis Eppingen vor Ort.
„Wir haben die Möglichkeit, anderen mit unserem Blut zu helfen. Gerade in den Ferien sind viele im Urlaub und deswegen zählt jede Blutspende“, erläutert Erwin Köhler (Grüne). Täglich werden in Deutschland 15.000 Spenderinnen und Spender benötigt, um den Bedarf an Blutkonserven zu decken. Die große Blutspendeaktion im Erlebnispark sei ein Vorzeigeprojekt, sie kombiniert Freizeitvergnügen mit Helfen. „Eine Blutspende dauert nicht lang, tut nicht weh und danach gibt es immer etwas zu essen, probieren Sie es auch einmal“, ruft Erwin Köhler zur Spende auf. Blut wird nicht nur bei Unfallverletzungen gebraucht, auch bei vielen Krankheiten unter anderem auch bei Krebsleiden sind Erkrankte auf das wertvolle Gut angewiesen.
Bis einschließlich nächsten Montag (09.08.) kann nach Voranmeldung noch Blut gespendet werden. Auf Grund von Corona dieses Jahr in der Verbandssporthalle in Brackenheim und nicht direkt vor dem Park. Als Dankeschön bekommen alle Spenderinnen und Spender ein kostenloses Ticket für den Erlebnispark Tripsdrill.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.