Augenkrankheiten - Das Sehen der "Best-Ager"

Wolfgang Fink und seine Frau Angelika im Kreis der Cleebronner Landfrauen.
Cleebronn: Bürgerhaus Alte Schule | "Die neuen Volkskrankheiten" nannte der Oberstenfelder Augenoptikermeister Wolfgang Fink die Augenerkrankungen. Trockenes Auge, Grauer Star und altersbedingte Maculadegeneration in seinem Referat vor 36 Cleebronner Landfrauen. Er erläuterte Ursachen und Auswirkungen dieser Sehbeeinträchtigungen, von der hauptsächlich Menschen in der zweiten Lebenshälfte betroffen sind. Ganz besonders wies Wolfgang Fink und seine Frau Angelika auf den notwendigen Schutz der Augen vor schädlicher UV- und Blaulichtstrahlung hin und gab Hinweise, wie man sich vorbeugend durch entsprechende Lebensweise vor diesen Erkrankungen schützen kann. CD
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.