Bundespreis bei "Jugend musiziert"

von links: Dana Herzog (Klavierbegleitung), Jule Hamp, Rita Schulz
Der Musikverein Cleebronn e.V. (MVC) gratuliert seiner Klarinettistin Jule Hamp zum 2. Bundespreis beim 55. Bundeswettbewerb von "Jugend musiziert" in Lübeck. Mit ihrem von ihren Lehrern Rita Schulz aus Cleebronn und Daniel Koschitzki aus Karlsruhe ausgefeilten Programm in der Wettbewerbskategorie "Blockflöte solo" konnte Jule die 6-köpfige Bundesjury am 19. Mai überzeugen und ihren Preis stolz entgegennehmen. Diese musikalischen Fähigkeiten kommen natürlich auch dem MVC zugute, da es Jule - hier mit der Klarinette - immer wieder gelingt, für die besonderen Momente bei den Auftritten zu sorgen.

Karl-Heinz Schütz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.