"Heilung des Inneren Kindes"

Susanne Eberle (li.sitzend) Elke Garcia daneben stehend.
Cleebronn: Bürgerhaus Alte Schule | 34 Cleebronner Landfrauen waren von den Referentinnen Elke Garcia und Susanne Eberle hell begeistert. Das Thema lautete: "Heilung des Inneren Kindes".
In jedem einzelnen von uns wartet das innere Kind sehnlichst darauf, wieder wahrgenommen zu werden. das kleine Mädchen, der kleine Junge aus unserer Kindheit. Mit allen seinen verletzten Gefühlen. das sich oft einsam, wütend, verängstigt, ungesehen und ungeliebt gefühlt hat. Wenn wir mit der im Unterbewusstsein gespeicherten Vergangenheit in die Neutralität kommen und mit ihr Frieden schaffen, sind wir wieder in der Lage, uns zu öffnen. Das kleine Mädchen, den kleinen Jungen wieder in uns zu spüren. Ihm liebevoll zu begegnen, um ihm einen Platz in unserem Herzen zu geben. Dann können wir mehr Leichtigkeit und Freude erleben, sind freier, um unser Leben zu genießen. In der Meditation wurde den Landfrauen vermittelt wie sie wieder in Kontakt mit ihrem inneren Kind kommen. Es in sich zu dentdecken und liebevoll zu einem glücklichen und lebensbejahenden Kind verwandeln.
Meditation, energetische Anwendungen sowie systemische Aufstellungen ermöglichen die Auflösung von Blockaden, gelebten Mustern und unterdrückten Gefühlen.  CD
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.