"Vorsorge treffen" ein interessantes Thema bei den LandFrauen in Cleebronn

Überraschend viel Anklang fand der Vortrag „Vorsorge treffen per Generalvollmacht und Patientenverfügung“ bei den Cleebronner LandFrauen.
Rund 45 Mitglieder und Interessierte kamen um Notar Frank Maurer bei diesem interessanten und informativen Thema zuzuhören und Fragen zu stellen.
Er zeigte auf wie wichtig es ist bereits in jungen Jahren eine entsprechende Vorsorge für den Notfall zu treffen.
Es wurde Bewusst gemacht wie sinnvoll Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind, was diese alles abdecken und dass nur das Gesamtpaket aus allen dreien eine 100%ige Absicherung gewährleistet. Aufgezeigt wurde auch was man in Bezug auf die Bevollmächtigten beachten sollte, wen man alles einsetzen kann und was auf diese im Ernstfall zukommt. Ebenso erfuhren die Damen was im schlimmsten Fall eintreten kann wenn man keinerlei Vorsorge getroffen hat.
Es war ein sehr interessanter Abend für alle Anwesenden. Denn solange man jung, fit und gesund ist macht man sich oft noch keine Gedanken darüber was mal sein könnte. TS
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.