„Freut euch, die drei Weisen sind da.....“

Startklar: Mit Begeisterung machten sich die Dörzbacher Sternsinger auf den Weg
„Freut euch, die drei Weisen sind da. Kaspar, Melchior und Balthasar.“ – so begrüßten die Dörzbacher Sternsinger am Dreikönigstag die Einwohner ihrer Gemeinde. Unter dem diesjährigen Motto „Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“ machten sich in Dörzbach 20 Kinder und Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren als Sternsinger auf den Weg, um den Segensspruch 20*C+M+B+19 an die Türen zu schreiben und Spenden zu sammeln.
Es ist ein tolles Erlebnis, da sind sich alle Dörzbacher Sternsinger einig. Auch wenn es manchmal ganz schön anstrengend war, am Ende konnten sie sehr stolz auf ihren Einsatz sein, denn 2.990,98 € kamen bei dieser Sternsingeraktion zusammen, mit denen Not leidende Kinder in aller Welt unterstützt werden.
Bei der Vorbereitung zur diesjährigen Aktion, erfuhren sie, dass Kinder mit Behinderung keine Last und keine Schande sind, sondern Menschen mit Rechten, Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten – wie alle anderen Kinder auch. Dies hat der der Film „Unterwegs für die Sternsinger. Willi in Peru“ anschaulich gezeigt. Willi Weitzel hat im Sternsinger-Projekt "Yancana Huasy" in Lima Kinder getroffen, die mit einer Behinderung leben und erlebt, wie sie und ihre Familien angemessen gefördert werden und am Leben der Gesellschaft teilhaben können.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.