Osterspaziergang in und um Wimmental, zu zweit alleine

oben angekommen steht die Ave Maria Kapelle gebaut 1900, Stiftung Franz B. Harlacher
Eine wechselhafte Geschichte hat der kleine Teilort von Weinsberg über die Jahrhunderte erlebt.1254 wurde Wimmental das erste Mal urkundlich erwähnt, und gehörte den Herren von Weinsberg. Ab 1441 gehörte Wimmental zur Kurpfalz und wurde 1487 an das Kloster Schöntal verkauft. Aus dieser Zeit stammt auch der Schöntaler Pfleghof, ein imposantes Fachwerkgebäude mit großem steinernem Torbogen. An den Außenmauern, die Hinweise auf die Schöntaler Äbte.
Infos zum Schöntaler Pflege Hof einfach anklicken
Während der Reformation wurde Wimmental protestantisch, in der Rekatholisierung 1628 wieder katholisch.Die Besitzverhältnisse des kleinen Weilers wechselten noch oft, bis im Jahre 1973 Wimmental Weinsberg als Teilort angeschlossen wurde. Am Ende der hölzerner Straße führt ein schmaler Weg teils über Holzbohlen steil zur Ave Maria Kapelle, die 1854 gebaut wurde .Als Stifter der Kapelle ist hier der Weingärtner Josef Sebastian Reistenbach (1759-1854) genannt. Auf dem Weg dorthin stehen die 14 Stationen des Kreuzgangs aus dem Jahre 1900.Im Schatten der großen Kastanienbäume ( Naturdenkmäler ) steht die kleine Kapelle mit einer Kreuzigungsgruppe, die vom Bildhauer Kaiser aus Iggingen geschaffen wurde. Kreuzgang und Kreuzigungsgruppe wurden von B.Harlacher gestiftet. Über einen schmalen Wiesenweg, entlang schöner Bauerngärten und Obstwiesen geht es zum Altenberg mit seinen traumhaften Aussichten ins Tal.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
5 Kommentare
403
Bernd Müller aus Ittlingen | 13.04.2020 | 17:20  
1.988
Moni Bordt aus Weinsberg | 13.04.2020 | 17:54  
2.343
Michael Harmsen aus Weinsberg | 13.04.2020 | 18:21  
4.508
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 13.04.2020 | 18:26  
1.313
Montagswanderer Ellhofen aus Ellhofen | 13.04.2020 | 18:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.