Wanderung mit Freunden

Der vergangene Sonntag lud bei strahlendem Sonnenschein zum Wandern ein. Nach wochenlangem Herz-Training sollte es eine mindestens 20 km Tour werden.
Zu dritt starteten wir am Wanderheim, über die Waldheide und den Ameisenberg in Richtung Donnbronn. Von weitem war die Burg Stettenfels zu sehen, ganz nah rückseitig der
Schweinsbergturm. Unterhalb des Schweinsbergs ging es zur Ludwigschanze mit der traumhaften Aussicht auf den Staufenberg, und zum Wilderers Kreuz. Die Hälfte war geschafft, jetzt eine kleine Pause. Der Rückweg führte über den Domrain zum Altböckinger Backen übers Waldheim zum Steinbruch und zum Randweg.
An der Aussichtshütte begann der Endspurt über den Paradiesweg zurück zum Wanderheim. Am Auto waren es nach knapp 5 Stunden Gehzeit dann 20,6 km. Jetzt war der Ehrgeiz geweckt und mit einer kleinen Ehrenrunde wurde die Tour ein Halbmarathon mit genau 21,2 km.
1
1
1
2
3
7
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
2.483
Michael Harmsen aus Weinsberg | 28.10.2020 | 18:27  
2.370
Moni Bordt aus Weinsberg | 28.10.2020 | 19:48  
5.303
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 28.10.2020 | 22:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.